Reihenschaltung (Hintereinanderschaltung) (schaltung eine Reihe/Serie)

Einstellungen

Spannung Einstellung
Anzahl der Widerstände

Kommentar

In der Reihenschaltung (Serienschaltung) sind die Bauteile in Reihe im Schaltkreis angeordnet. Die Stromstärke bleibt hier gleich. Die Gesamtspannung addiert sich aus den Teilspannungen. Der Gesamtwiderstand ist die Summe aller einzelnen Teilwiderständen. Anstatt der vielen kleinen Widerstände könnte man auch einen großen Widerstand einbauen.
Hier gilt das Ohmsche Gesetz: U = R * I.

Autor
Dr. Elzbieta Schmeidel, 2020, für TiHo - DigiStep